Ergotherapie in Orthopädie und Chirurgie

 

Erkrankungen der Orthopädie können sein:

  • Amputationen
  • Verletzungen von Knochen, Sehnen, Muskeln (z.B. Frakturen, Zustand nach OP, Karpaltunnelsyndrom etc.)
  • Kontrakturen
  • Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule oder anderen Gelenken
  • Angeborene Fehlbildungen

 

Ziele in der Orthopädie/Chirurgie können sein:

 

  • Kräftigung der Muskulatur
  • Verbesserung der Geschicklichkeit und Koordination insbesondere der Finger und Hände
  • Kompensationsstrategien entwickeln
  • Einsatz von Hilfsmitteln, Prothesen, Handschienen und Haushaltshilfen einüben